Yoga

Yoga ist wohl die älteste Lehre vom Leben und bezeichnet den Zustand der Einheit und Verbindung von Körper, Atem und Geist. Der klassische Yoga ist ein nicht religiöses, atheistisches System, das mit allen Religionen vereinbar ist.

Yoga ist eine Methode um alle Energien des Menschen mit den Energien des Kosmos in Harmonie zu bringen und zu vereinen. Stärkende und heilende Kräfte in Körper und Seele können geweckt werden. So kann das Praktizieren von sanftem Hatha-Yoga zu mehr Beweglichkeit, Gesundheit, innerer Ausgeglichenheit, Ruhe und Zufriedenheit führen.

Mein Unterricht ist den Bedürfnissen von uns Menschen des westlichen Kulturkreises angepasst. Die unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen jedes einzelnen Teilnehmers werden berücksichtigt. D.h. die verschiedenen Körperhaltungen (Asanas) werden individuell abgewandelt, ohne dass diese dabei ihre Grundstruktur und ihre Bedeutung verlieren.

· Vorbereitende Übungen, z.B. aus der Feldenkraislehre, führen behutsam zu den Asanas hin

· Mein Yogastil beinhaltet auch fließende Elemente (in Anlehnung an Vinyasa Yoga) und ist zugleich meditativ und kreativ

· Die Teilnehmer erhalten viel Raum für individuelles Erforschen und Vertiefen in den einzelnen Asanas 

· Alle Übungen werden harmonisch mit dem Atem verbunden

· Weitere wichtige Elemente meines Yogaunterrichts sind: Tiefenentspannung, Progressive Muskelentspannung, Pranayama und Meditation

  Angebote

Yoga in Gruppen bis max. 7 Teilnehmern

 

Mo 19:00 Uhr

Di   9:30 Uhr

Mi 19:30 Uhr

Fr 10:00 Uhr

 

Einzelstunden

(nach Vereinbarung)

 

Sanftes

Yoga